Fahrschule Barnsteiner Mair Marktoberdorf
Fahrschule in Marktoberdorf

START YOUR ENGINE

Du willst mehr Freiheit durch Mobilität gewinnen? Wir helfen dir dabei, so schnell wie möglich, einfach und mit viel Begeisterung an deinen Führerschein zu kommen. Starte den Spaß am Fahren, starte in dein neues Leben und in deine neue Freiheit. Komm einfach bei uns vorbei and start your engine.

Jahrelange Fahrtradition ist unser

SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Fahrschule Barnsteiner Führerscheinausbildung in allen Klassen

wer sind wir

Fahrschule Mair, Marktoberdorf - Matthias Mair

Matthias Mair

PKW, Motorrad, LKW

Fahrschule Mair, Marktoberdorf - Martina Mair

Martina Mair

PKW

Fahrlehrer - Franz Barnsteiner

Franz Barnsteiner

LKW

Fahrschule Mair, Marktoberdorf - Max Mustermann

Andreas Linder

PKW

Über uns

Die Fahrschule Barnsteiner, ehemals Fahrschule Mayr, ist die älteste noch bestehende Fahrschule in Marktoberdorf. Sie wurde am 3. April 1963 von Engelbert Mayr aus Talhofen gegründet. Die Unterrichtsräume befanden sich damals noch in der Gschwendnerstraße 10. Am 1. Januar 1977 wurde der Unterrichtsraum in die Georg-Fischer-Straße 21 verlegt.

Im Jahre 1985 wurde die Fahrschule von Engelbert Mayr an seinen Schwiegersohn Franz Barnsteiner übergeben. Seit 2009 befinden sich die Schulungsräume in der Georg-Fischer-Straße 9.

Die Fahrschule Barnsteiner/Mayr hat seit ihrer Gründung über 8000 Fahrschüler aller Klassen bestens auf den Strassenverkehr vorbereitet und sicher duch die Prüfung gebracht. Diese Erfahrung zahlt sich für dich aus.

Nach oben

Führerscheinkurse in Marktoberdorf

AM

  • ab 16 Jahren
  • Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen)
  • Fahrräder mit Hilfsmotor
  • Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge, Hubraum max. 50 ccm und max 45 km/h

A1

  • ab 16 Jahren
  • Krafträder (auch mit Beiwagen), Hubraum max. 125 ccm, Motorleistung max. 11 kW, Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,1 kW/kg
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge, Hubraum mehr als 50 ccm oder mehr als 45 km/h, Leistung max. 15 kW

A2

  • ab 18 Jahren
  • Krafträder (auch mit Beiwagen), Motorleistung max. 35 kW, Verhältnis Leistung/Gewicht max. 0,2 kW/kg
  • ab 20 Jahren
  • für Krafträder bei einem Vorbesitz der Klasse A2 von mindestens zwei Jahren
  • ab 21 Jahren
  • für dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW

A

  • ab 24 Jahren für Krafträder bei direktem Zugang
  • Krafträder ( auch mit Beiwagen), Hubraum mehr als 50 ccm oder mehr als 45 km/h
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge, Leistung mehr als 15 kW
  • Dreirädrige Kraftfahrzeuge, Hubraum mehr als 50 ccm oder mehr als 45 km/h, Leistung mehr als 15 kW

B

  • ab 18 Jahren (17 Jahre bei Begleitetem Fahren oder Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer)
  • Kraftfahrzeuge (ausgen. Kfz der Klassen AM, A1, A2, und A), zGm max. 3500 kg, Beförderung von max. acht Personen, auch mit Anhänger zGm bis max. 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zGM, sofern zGm der Kombination max. 3500 kg, schließt Klassen AM und L ein.

BE

  • ab 18 Jahren (17 Jahre bei Begleitetem Fahren oder Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer)
  • Fahrzeugkombination aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger, zGM max. 3500 kg

B96

  • ab 18 Jahre bei Begleitetem Fahren oder Berufsausbildung zum Berufskraftfahrer
  • Fahrzeugkombination aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger zGM über 750 kg, sofern die zGM der Fahrzeugkombination mehr als 3500 kg, aber max. 4250 kg beträgt.

C1

  • ab 18 Jahren
  • LKW über 3,5 t bis max. 7,5 t und Anhänger bis max. 750 kg

C1E

  • ab 18 Jahren
    LKW über 3,5 t bis max. 7,5 t und Anhänger bis max. 12 t


C

  • ab 21 Jahren
  • LKW über 3,5 t und Anhänger bis max. 750 kg

CE

  • ab 21 Jahren

  • LKW über 3,5 t mit Anhänger, Last- und Sattelzüge


T

  • ab 16 Jahren
  • Zugmaschine mit mehr als 32 km/h bis 60 km/h auch mit Anhänger

L

  • ab 16 Jahren
  • Zugmaschinen für Land- oder Forstwirtschaft bestimmt und eingesetzt max. 40 km/h
  • Kombination mit Anhänger, max 25 km/h
  • selbstfahrende Arbeitsmaschinen, Futtermischwagen, Stapler und Flurförderzeug

 

 

Nach oben

Führerscheinkurse in Marktoberdorf und Unterthingau

UNSER UNTERRICHT

Marktoberdorf

Georg-Fischer-Straße 9
D-87616 Marktoberdorf
Tel. +49 (0) 175 1703113
Dienstag + Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr

Unterthingau

Marktplatz 2
D-87647 Unterthingau
Tel. +49 (0)175 1703113
Montag
18:30 - 20:00 Uhr

Weiterbildung

Informationen zur Weiterbildung von Berufskraftfahrern erhaltet Ihr hier.

Nach oben

Führerscheinausbildungen in Marktoberdorf

AUSBILDUNG

Wir bieten Führerscheinausbildungen in allen Klassen an.

Die Ausbildung gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildung auf und kann für die Klassen A, A1, B, L, M und T jederzeit begonnen werden. Für die Führerscheinklassen C und CE bieten wir Sonder- und Intensivkurse an. Den Beginn der Kurse erfragst du am besten telefonisch unter +49 (0) 175 1703113.

Zudem bieten wir die nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) vorgeschriebene
Grundqualifikation und Weiterbildung für Bus- und LKW-Fahrer an.

Theoretische Ausbildung

Der theoretische Unterricht findet bei uns in gemütlicher und ungezwungener Atmosphäre statt. Wir bieten dir modernste Unterrichtsmethoden mit dem Lehrprogramm „PC-Professional“ des Vogel-Verlags über Beamer auf einer Großbildleinwand an. Darüber hinaus profitierst du von unserer jahrzehntelangen Erfahrung und wirst bestens auf die theoretische Prüfung und den Straßenverkehr vorbereitet. Der theoretische Unterricht findet jeden Montag von 18.15 - 20.00 Uhr, jeden Dienstag und Donnerstag von 19.30 - 21.00 Uhr in der Georg-Fischer-Straße 9 in Marktoberdorf statt. Anmelden kannst du dich ab 19.15 Uhr.

Praktische Ausbildung

Eine sorgfältige, intensive und optimale Ausbildung hält die Zahl deiner Fahrstunden möglichst niedrig und spart für dich bares Geld. Die praktische Ausbildung wird in der Regel innerhalb von 4 bis 5 Wochen durchgezogen, so dass bei jeder neuen Fahrstunde an die vorangegangene angeknüpft wird. Durch unsere langjährige Erfahrung und konsequente Ausbildung liegt unsere Durchfallquote weit unter dem Durchschnitt. Wir würden einen öffentlichen Vergleich mit unserern Kollegen nicht scheuen, sondern sogar begrüßen. Bedenke, dass ein Scheitern bei der praktischen Prüfung für dich über 300 € Mehrkosten bedeutet. Wir empfehlen einen Ausbildungsbeginn ca. 3 bis 4 Monate vor Erreichen der Altersgrenze. Durch unseren durchlaufenden theoretischen Unterricht ist ein Einstieg jederzeit möglich.

Anmelden kannst du dich entweder telefonisch, oder direkt am Unterrichtsabend, jeden Montag ab 18.15 Uhr, jeden jeden Dienstag und Donnerstag ab 19.15 Uhr.

Wenn du weitere Fragen hast, ruf uns doch einfach an.

Es würde uns freuen, dich bald bei uns zu begrüßen.

Nach oben

WILLST DU MIT UNS IN DEIN NEUES LEBEN STARTEN?

KONTAKT

Fahrschule Barnsteiner-Mair | D-87616 Marktoberdorf
+49 (0) 175 1703113 | kontakt(at)barnsteiner-mair.de

ODER SCHICK‘ UNS EINE NACHRICHT

Kontakt

Kontaktformular
captcha

Nach oben